Gesetzliche Krankenversicherung

Bezug von Rente und Anspruch auf Krankengeld, ist das möglich?

Wenn Sie eine Altersrente beziehen, dann ist der Anspruch auf Krankengeld ausgeschlossen.

Anders ist es beim Bezug einer teilweisen Erwerbsminderungsrente. Wenn Sie eine teilweise Erwerbsminderungsrente beziehen und krank werden, haben Sie zunächst Anspruch auf 6 Wochen Lohnfortzahlung. Nach Ablauf von 6 Wochen haben Sie Anspruch auf Krankengeld. Dabei ist zu beachten, dass Sie wegen der exakt gleichen Diagnose einen Krankengeldanspruch für 78 Wochen, inklusive der 6 Wochen Lohnfortzahlung, innerhalb von 3 Jahren haben. Erst nach 3 Jahren können Sie das Krankengeld wegen dieser Diagnose neu beantragen.

Sie haben Fragen?

– Zum Kranken- und Pflegeversicherungsschutz der Rentner?

– Sie sind privat krankenversichert und möchten in die Gesetzliche Krankenversicherung wechseln?

– Wurde Ihr Krankengeld eingestellt?

– Sie sind krank und arbeitslos?

– Oder Sie sind krank und mit dem Gutachten des Medizinischen Dienstes (MDK) nicht einverstanden?

– Sie haben Fragen zur Krankenversicherung nach der Rückkehr aus dem Ausland?

– Sie sind selbständig und haben Fragen zur freiwilligen Krankenversicherung?

Bei all den Fragen sind Sie richtig bei mir. Ich berate und vertrete Sie.